Art Room

22.11.2016 - Obwohl sich das Schuljahr dem Ende zuneigt gibt es noch ein Projekt dem Becci und ich unsere Zeit widmen. Der Art Room möchte noch weiter renoviert werden. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Bilder von unserer ersten Besichtigung. Das Gebäude war dreckig, verfallen und eigentlich nicht mehr als ein paar Mauern. Seit dem hat sich einiges verändert.

artroom_renovieren_161121_003b.jpgBei der Renovierung des Art Rooms helfen uns die die High School Schüler und Becci und ich haben eigentlich freie Hand, was wir damit machen wollen. Zunächst galt es den Raum zu putzen. Das hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als wir dachten, denn selbst nach mehrfachen Fegen, war die eigentliche Farbe des Bodens noch nicht zu erkennen.

artroom_renovieren_161121_004.jpgDie Löcher im Dach wurden vom Hausmeister geflickt, der uns auch geholfen hat die Wände erst einmal weiß zu streichen.

Und dann gab es ja auch noch das Problem mit den Fenstern. Während das Glas in der Tür ein großes Loch hatte, war die Scheibe in einem anderen Fenster einfach nicht vorhanden. Die Handwerker mussten kommen und neue Scheiben einsetzen. Bei der Scheibe in der Tür war das auch überhaupt kein Problem. Leider übersahen die Männer, dass das andere Fenster überhaupt keine Scheibe hatte und wir mussten sie noch einmal anrufen und zur Schule bitten.

Bald darauf hatten wir auch schon die Möglichkeit an Möbel zu kommen. Ein Freund der Schule konnte alte Bänke und Stühle besorgen, die anscheinend aus einem Restaurant stammen müssen, denn sie sind nummeriert.

artroom_renovieren_161121_005b.jpgartroom_renovieren_161121_003Muster.jpgAllerdings wird ein weißer Raum dem Namen Art Room überhaupt nicht gerecht und deshalb haben wir uns am Freitag daran gemacht die Wände bunt zu bemalen. Der untere Teil der Theke wurde mit bunten geometrischen Mustern geschmückt und die Wand haben wir mit Farben beworfen, sodass viele bunte Flecken und ein sympathisches Chaos entstand.

Besonders den Schülern hat die Ablenkung von der sonst alltäglichen Schularbeit gut gefallen und nicht nur die Wände, sondern auch die Mitschüler wurden bemalt. Der Tag hat sich wirklich gelohnt, denn mittlerweile sieht man schon was aus dem Art Room werden kann. Noch sind längst nicht alle Wände bemalt und bald geht es weiter.