Market Day

02.06.2017 - Um den Schülern den Umgang mit Geld beizubringen veranstaltete die Schule letzte Woche einen Market Day. Die Schüler waren dazu aufgerufen selbst tätig zu werden, also zu backen, kochen, basteln oder andere kreative Ideen umzusetzen, mit denen man auf einem Markt Geld verdienen kann.

Juni_2017_05.jpgDie große Halle der Schule wurde dementsprechend umgebaut und jeder Schüler bekam einen kleinen Stand, der dekoriert und beworben werden musste. Es wurden Cupcakes, Pies, HotDogs, Waffeln und vieles, vieles mehr für 5 - 10 Rand (30 - 75 Cent) angeboten. Am besten lief das Geschäft am Cappuchinostand, aber auch die Puddings waren schnell vergriffen.

In der Halle war es an diesem Tag sehr laut. Nicht nur der ganze benachbarte Kindergarten war gekommen, auch viele Eltern und Verwandte unterstützen die Schüler, denn die Schüler durften am Ende des Tages 90 % ihres Gewinns behalten oder an den Nachbarständen ausgeben. Die restlichen 10 % wurden gespendet.

Natürlich wollte ich alle Schüler unterstützen. Deshalb ist der Schrank hier auch immer noch gut mit Cookies, Fudge und Koeksisters gefüllt.

Juni_2017_06.jpgJuni_2017_0008_b.jpgJuni_2017_02.jpg