Noch mehr Leckeres

06.06.2017 - Ich denke, es ist mal an der Zeit das Rezept für meine südafrikanische Lieblingssüßigkeit zu teilen. Ganz nach südafrikanischem Geschmack wird es super süß und super fettig.

Koeksisters

Man braucht…

  • 1  Ei
  • 2  Tassen Mehl
  • 1  Prise Salz
  • 2  TL Backpulver
  • 4  TL Butter
  • ½ Tasse Wasser
  • Öl
  • Sirup

Das Mehl, Salz und Backpulver mit der Butter vermischen. Das Ei mit Wasser verrühren und den Teig gut kneten, auch wenn er dick und klebrig wird. Danach den Teig 2 - 3 Stunden in einer abgedeckten Schüssel ruhen lassen.

Den Teig ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwei Streifen werden zum einem Koeksister verzwirbelt. Diese Zwirbel werden dann frittiert und direkt nach dem abtropfen, wenn sie noch heiß sind in kalten Sirup getaucht. Danach einfach trocknen lassen.

 

Und noch ein Link zu Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Koeksister